Beauftragter für Medizinproduktesicherheit/
Arzneimittel

Kosten:
Beauftragter für Medizinproduktesicherheit nach § 6 MPBetreibV: 350 € je Teilnehmer
Beauftragter für Arzneimittel: 200 € je Teilnehmer 
Beide Kurse zusammen gebucht (gleicher Teilnehmer): 499 €

Alles jeweils inklusive Mittagessen, Kaffee & Wasser.

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit nach § 6 MPBetreibV

Zielgruppe/Voraussetzungen: Gesundheitseinrichtungen mit regelmäßig mehr als 20 Beschäftigten haben sicherzustellen, dass eine sachkundige und zuverlässige Person mit medizinischer, naturwissenschaftlicher, pflegerischer, pharmazeutischer oder technischer Ausbildung als Beauftragter für Medizinproduktesicherheit bestimmt ist.

Themen:

• Aufgaben und Pflichten, der gesetzliche Rahmen
• Qualitäts- und Fehlermanagement
• Beschaffung, In- und Außerbetriebnahme von Medizinprodukten
• Einweisungen, Unterweisungen und Schulungen
• Hygiene vs. Medizinprodukte vs. Arbeitsschutz
• Instandhaltung, Dokumentation und Bestand
• Interne Prozesse und Anwendersicherheit
• Richtig reagieren; Das Melden von Vorkommnissen bzw. Verhalten im Schadensfall

Termine:

Teil 1
Montag, 28.10.2024 von 08:00 bis 16:30 Uhr  

Teil 2
Dienstag., 29.10.2024 von 08:00 bis 16:30 Uhr 

Beauftragter für Arzneimittel

Themen:

• Die rettungsdienstliche Apotheke zwischen AMG, ApoG und BtmG
• Beschaffung, Lagerung, Herausgabe und Vernichtung von Arzneien
• Umgang mit Betäubungsmitteln
• Kontrolle und Dokumentation, die Qualitätssicherung und Zusammenarbeit mit der Apotheke
• Erfahrungsaustausch und praktische Hilfen zur Erhöhung der Anwendersicherheit

Termine:

Mittwoch, 30.10.2024 von 08:00 bis 16:30 Uhr